Frieden macht Schule Blog

Frieden macht Schule Blog

Feuer

Frei denken - nicht mitlaufenPosted by Dr. Gertrud Müller 02 Dec, 2018 10:20:35
Feuer kann wärmen, die Dunkelheit erhellen und Feuer kann zerstören. Wir Menschen haben nicht nur gelernt das Feuer zu nützen, wir haben auch Feuerwehren und Hilfsysteme geschaffen um Energien wieder zu beherrschen, wenn sie außer Kontrolle geraten.
Was verwunderlich ist, dass die Menschen in der äußeren Welt etwas schaffen, was ihnen innerlich nicht gelingt. Auch innerlich besitzen wir ein Feuer und Energien: Freude, Begeisterung, Wut, Trauer, Verzweiflung, Angst, Zweifel,.... Es gelingt uns noch kaum diese inneren Energien zu spüren und zu steuern. Gerade jetzt in einer Zeit, in der wir Menschen Macht über riesiges Wissen verfügen, viel Macht ausüben können, soviel zerstören können brauchen wir Kontrolle über unsere inneren Kräfte, über unser inneres Feuer. Mögen wir die Fähigkeit erwerben unsere inneren Energien zum gemeinsamen Wohlergehen zu nützen und zu steuern.
Auch das ist sicher ein schöner Wunsch für das Erwarten eines neuen Weihnachten, einer neue Aera.
Können Sie sich vorstellen, dass Weihnachten zur Realität wird? Reiche Könige, Milliardäre und Lobbyisten beschenken bedingungslos verarmte Kinder, Menschen und Tiere schützen einander und alle Menschen, ob arm oder reich, gebildet oder natürlich, spirituell oder atheistisch begegnen sich mit Wertschätzung und Liebe.
Dieses neue Weihnachten wünsche ich mir. Ich wünsch uns, dass wir die Liebe in unseren Herzen wieder spüren können, und dass wir diese liebevollen Energien kultivieren.
Als Kinder wurde uns gesagt, dass Wünschen hilft, darauf dürfen wir auch heute vertrauen.

Eine schöne erste Adventswochenende

Gertrud Müller